Blogerweiterung – Nun gibt es auch einen Vlog

vlog

Das ist jetzt kein gewohnter Beitrag über ein Kernthema meines Blogs. Vielmehr wollte ich noch ein paar organisatorische und erklärende Worte zu meinem Blog und der Entwicklung schreiben. Mein letzter Blogeintrag ist nun fast drei Wochen her und der regelmäßige Leser fragte sich vielleicht, warum ich denn so lange für den nächsten Beitrag brauchte?

Kurzes Update zur Immobilie

Nun, ich bin zur Zeit intensiv mit meiner neuesten Immobilie beschäftigt. Hier beginnt so langsam die heiße Phase der Instandhaltungen und Sanierungsarbeiten. Ich vergebe jetzt nach und nach die Arbeiten an die Handwerker. Das bedarf natürlich enger Absprachen mit diesen, damit jeder weiß, wann er wie und wo beginnen soll. Das ist teilweise nicht ganz so einfach, weil die Handwerker gut ausgelastet sind. Ich habe natürlich den Vorteil, dass ich schon etwas größere Auftragsvolumina vergebe, was für die Handwerker interessanter ist, als wenn ich „nur“ eine einzige Wohnung streichen lassen würde.

Neue Rubrik und die Gründe

Im gleichen Zuge habe ich auf meiner Blogseite eine neue Rubrik namens „Vlog“ (Videoblog) eingeführt. Hier werde ich, manchmal kürzere und manchmal längere, Videos einstellen, die sich rund um meine Kernthemen drehen. Ich will keinesfalls den eigentlichen Blog damit abwerten oder gar schleichend abschaffen. Hintergrund ist vielmehr der, dass Videos manchmal sehr viel besser bestimmte Themen wiedergeben können, als das geschriebene Wort. Besonders wenn ich mit euch z.B. über praktische Themen wie Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen sprechen möchte, dann sind praxisnahe und vor Ort gedrehte Videos die viel wirkungsvollere Möglichkeit, um ein Thema näher zu bringen.

Andererseits sind wiederum theoretische Themen wie z.B. eine Renditeberechnung in einem schriftlichen Blog sehr viel besser aufgehoben, da man dort alles schwarz auf weiß nachlesen kann, ohne ein Video ständig anhalten oder „zurückspulen“ zu müssen, nur weil man gerade ein Verständnisproblem hat und das Gesagte nochmal anhören möchte. Auch kann man sich dann später alles auf einen Blick anschauen und muss nicht in einem Video mühselig bestimmte Passagen suchen.

Meine Kanäle

Ich habe einen Youtube-Kanal hierfür ins Leben gerufen, in dem die ganzen Videos hochgeladen werden. Jedes Video wird jedoch auch in die VLOG-Rubrik von renditebibel.com eingebettet, sodass der Stammleser nicht zwischen mehreren Plattformen hin- und herspringen muss, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Falls du es noch nicht entdeckt hast, ich habe bereits zwei Videos hochgeladen. Diese kannst du dir direkt im Anschluss gerne anschauen.

Wollt ihr immer über die neuesten Vlog- und/oder Blogbeiträge auf dem Laufenden gehalten werden, so empfehle ich euch meine Facebookseite zu liken, weil ich jeden Eintrag dort poste und ihr das in eurer Timeline angezeigt bekommt. Alternativ geht es auch mit Pinterest oder Twitter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*